Fussballschulen in Brasilien (Escolinhas de Futebol)

In den 70iger-Jahren entstanden die ersten Kinderfußballschulen in Brasilien, als Maßnahme einiger Gemeinden zur Unterstützung bedürftiger Kinder.

 

Die Profi-Fußballklubs haben in diesen Schulen schnell eine Möglichkeit gefunden, zukünftige Talente zu entdecken und binden diese schon früh an ihre Klubs, um sie auf eine Profikarriere vorzubereiten.

 

Heute gibt es diese “escolinhas” in ganz Brasilien, organisiert von Schulen, Eltern und Privaten. Sie alle bereichern den sportlichen Nachwuchs.